Interessierte für Organisation der Studienmodellkonferenz gesucht!

AStA und StuPa haben in ihren aktuellen Arbeitsschwerpunkten festgelegt, eine Konferenz zu unserem Studienmodell auszurichten. Im Laufe eines Wochenendes wollen wir uns mit den Rahmenbedingungen von Studium heute (Stichwort Bologna) und dem Studium bei uns in Lüneburg (Major/Minor-Modell, Leuphana-Semester usw.) auseinandersetzen. Als Ergebnis der Konferenz sollen Vorschläge und Forderungen stehen, um diese mit den Verantwortlichen zu diskutieren und zu verhandeln. Die Konferenz soll in diesem Sommersemester (voraussichtlich Juni) stattfinden.  Damit die Konferenz stattfinden kann, gibt es allerdings auch noch allerhand zu tun. Die Organisation soll von einer Arbeitsgruppe übernommen werden, für die wir noch Mitglieder suchen!
Wobei könnt ihr mithelfen?
– Gelder für die Finanzierung der Konferenz einwerben
– Ablauf der Konferenz planen
– Referent*innen & Moderation finden und anfragen
– Planung von Workshops, Gruppenphasen etc.
– Einladung zur Konferenz / Werbung zur Teilnahme
– Durchführung der Konferenz
Was solltet ihr mitbringen?
– Organisationstalent
– Zeit und Lust euch für ein besseres Studium einzusetzen
– Grundkenntnisse der Studienbedingungen und bestenfalls der Gremiumzusammenhänge an unserer Uni
Warum solltet ihr mitmachen? Was bieten wir?
– Arbeit in einem netten, motivierten Team
– Erfahrung und Wissenszuwachs
– Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit
– die Möglichkeit gemeinsam Veränderungen anzustoßen
Alle Interessierten sind eingeladen am Dienstag, 24. April um 16:00 Uhr zu einem ersten Gruppengründungs- und Planungstreffen in das AStA-Büro (Gebäude 9, 1. Stock) zu kommen. Wenn ihr Interesse habt, aber zu dem Termin nicht könnt, schreibt gerne an stupa@leuphana.de

Kinderbetreuer*in gesucht!

Wir suchen eine*n studentische*n Kinderbetreuer*in für EliStu-Kinderbetreuung!

Dafür solltest du eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Erzieher*in oder Sozialassistent*in haben. Bei einer Arbeitszeit von ca. 20 Stunden im Monat bekommst du eine Vergütung von 9,70 € pro Stunde. Bewerben kannst du dich bis zum 20. April 2018 unter elistu@uni-lueneburg.de! Weitere Informationen findest du hier.

Wir freuen uns auf dich!

© hr

Bürodienst gesucht!

Bist du kontaktfreudig und suchst einen Job auf dem Campus? 
Dann ist vielleicht der Bürodienst etwas für dich!

Als Bürodienst bist du die erste Ansprechperson für die Belange und Fragen der Studierenden. Du bist zuständig für die Erledigung aller anfallenden Aufgaben im AStA-Büro. Bei einer Arbeitszeit von ca. 30 Stunden im Monat bekommst du eine Vergütung von 9,70 € pro Stunde. Bewerben kannst du dich unter bewerbung@asta-lueneburg.de. Weitere Info’s findest du hier.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

© hr

Wir suchen eine Vertretung für die Koordination der alternativen Lehre!

Hast du Interesse an kritischer Lehre & Wissenschaft und bist ein Organisationstalent? Dann ist vielleicht die Koordination der alternativen Lehre etwas für dich!

Als Vertretung bist dafür zuständig, mit den Lehrenden zu kommunizieren und alle Rahmenbedingungen für die Lehrveranstaltungen zu organisieren. Dafür wirst du von der jetzige Koordinatorin eingearbeitet. Die Stelle ist befristet bis Ende Juli. Bei einer Arbeitszeit von 10-15 Stunden im Monat bekommst du eine Vergütung von 9,70 € pro Stunde. Bewerben kannst du dich bis zum 1. Mai 2018 unter bewerbung@asta-lueneburg.de! Weitere Informationen findest du hier.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

© hr

Kurzprotokoll der 12. ordentlichen Sitzung des 12. StuPa am 28.02.2018

Informationen

Wichtige Beschlüsse (mehr …)

Lust auf Mitgestaltung? Senatskommissionen zu besetzen!

Zu Beginn dieses Semesters startete die Amtszeit des neuen akademischen Senats. Im Senat wird über die allgemeine Ausrichtung der Universität zu verschiedenen Fragen diskutiert. Dieses Jahr sind wichtige Themen, u. a. Wahl eines*einer neuen hauptamtlichen Vizepräsident*in, Verabschiedung einer verbesserten Rahmenprüfungsordnung (RPO). Außerdem wird über Berufungen, Forschungsanträge, Campusentwicklung und vieles weitere gesprochen. Spezifischere Themen werden von den Senatskommissionen vorbereitet.

Derzeit werden folgende Kommissionen eingesetzt:
Entwicklungs- und Wirtschaftsplanung: Hier wird der Haushalt der Universität auf Grundlage der Entwicklungsplanung gesprochen.
Forschung: In dieser Kommission werden fakultätsübergreifende Fragen in der Forschung diskutiert (z. B. Open Access, Preise, Forschungsvorhaben, etc.)
Gleichstellung: Kernfrage ist „Welche Maßnahmen müssen getroffen werden, um die Gleichstellung innerhalb der Universität voranzutreiben?“.
Internationale Angelegenheiten: Neben der internationalen Ausrichtung der Universität wird u. a. auch über Partneruniversitäten gesprochen.
Medien und Information: Diese Kommission beschäftigt sich mit Angelegenheiten der Bibliothek und des Rechen- und Medienzentrums.
Nachhaltigkeit: Hier wird die Ausgestaltung der Nachhaltigkeit der Universität besprochen.
Wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer: Hier wird insbesondere die Professional School thematisiert.
Wissenschaftliche Qualifizierung und Karriereentwicklung: Diese Kommission kümmert sich um Bedingungen und Aussichten für junge Wissenschaftler*innen.

Die Kommissionen setzen sich in der Regel aus einem studentischen Mitglied, einem Mitglied der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen (WiMi), einem Mitglied der Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung (MTV) sowie drei oder vier Professor*innen zusammen. Ausnahme bildet die Kommission „Gleichstellung“; dort entsendet jede Statusgruppe drei Mitglieder. Die Kommissionen tagen zwei- bis dreimal im Jahr.

Die studentischen Senator*innen Ronja, Susanna und Tino suchen engagierte Student*innen, die für die Zeit vom 01. April 2018 bis 31. März 2019 in einer Kommission als Mitglied oder Stellvertretung aktiv werden wollen. Dabei erwartet euch neben Informationen aus erster Hand auch die Möglichkeit unsere Universität auf längere Zeit mitzugestalten. Solltet ihr Interesse haben, meldet euch mit eurem Studiengang und einer Kontaktmailadresse bei Tino (tino.huebner@stud.leuphana.de).

Wenn ihr Themen habt, die im Senat diskutiert werden sollten, könnt ihr euch auch gerne bei den studentischen Senator*innen melden! Sie sind genau dafür da, um eure Interessen zu vertreten. Ihr erreicht sie unter:
Tino: tino.huebner@stud.leuphana.de
Ronja: ronja.hesse@stud.leuphana.de
Susanna: susanna.dedring@stud.leuphana.de

Ukulele Workshop

„You can’t buy happiness, but you can get a ukulele – and that’s a pretty good start!“
Unter diesem Motto möchten wir vom Lautleben – Kulturreferat des AStAs Euch einladen, dieses Sommersemester Ukulele zu lernen.

Ob romantisch am Lagerfeuer oder einfach so in gemütlicher Runde: Ukulele ist allseits beliebt und gefeiert.
In diesem Kurs werdet Ihr bei Tobi die Basics der Ukulele kennenlernen und wöchentlich an einer bunten Liederauswahl üben.
Also nutzt die Chance mal endlich ein Musikinstrument ganz unverbindlich kennenzulernen und meldet euch unter ukulele-lueneburg@posteo.de
Wir freuen uns auf Euch! 🙂

Öffnungszeiten AStA Büro

In der Vorlesungszeit:

Mo: 10:00 – 14:00 Uhr
Di: 10:00 – 16:00 Uhr
Mi: 10:00 – 16:00 Uhr
Do: 10:00 – 16:00 Uhr
Fr: 10:00 – 14:00 Uhr

Telefon: 04131 – 677 1510

Meta

Archiv