Kategorie: Allgemein

BAföG-Workshop verschoben!

Leider muss der Workshop zum Thema BAföG heute Abend wegen Krankheit ausfallen 😥 Es wird aber auf jeden Fall einen Nachholtermin geben. Wenn ihr einfach so im WoZi (Geb 9, 1. Stock) vorbeischauen wollt, seid ihr herzlich eingeladen!

Urheber*innen-Gesetz: Es geht weiter!

In Sachen Urheber*innengesetz und VG Wort geht es weiter!

Am 29. Mai fand im „Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz“ des Bundestages die Sachverständigenanhörung zur Urheberrechtsreform statt. Der derzeitige Gesetzesentwurf soll im Großen und Ganzen die früheren mit der VG Wort vereinbarten Regelungen gesetzlich festhalten und führt kleinere Modernisierungen ein. Der bundesweite Student*innen-Verband fzs forderte in einer Stellungnahme, an der wir auch mitgearbeitet hatten, weitergehende Reformen und eine generelle Wissenschaftsschranke, wie sie im Koalitionsvertrag vereinbart wurde.

(C) Aljoscha Al-Badri

Hochschulen und Bundesrat fordern zumindest eine Ausdehnung der gesetzlich erlaubten Nutzungen, die in einem früheren Entwurf bereits enthalten war.
Die Verlage machen aber gegen den Entwurf insgesamt mobil, mit der Aussage, dass er die deutsche Presse- und Verlagslandschaft zerstören würde. Oft wird hier die Falschbehauptung genutzt, dass die Autor*innen und Verlage ihrer Rechte beraubt würden und ihre Texte kostenlos zur Verfügung stellen müssten, obwohl der Gesetzestext klar sagt, dass eine angemessene Vergütung zu zahlen ist.
Für uns ist die Reform natürlich vor allem wichtig, damit es einen Rahmenvertrag geben kann, dem die Universitäten beitreten. Das Modellprojekt zur Einzelabrechnung in Osnabrück zeigte außerdem, dass weniger Texte zur Verfügung gestellt wurde. Auch deswegen brauchen wir die gesetzlich verankerte Pauschalabrechnung.

Ende Juni entscheidet der Bundestag über das Gesetz, deshalb haben wir heute folgenden Brief an die Bundestagsabgeordneten geschickt, die für Lüneburg zuständig sind. Darin fordern wir sie dazu auf, für den Gesetzesentwurf zu stimmen, inklusive der Änderung aus dem Bundesrat, die Grenze für freizugängliche Texte auf 25 Prozent zu erhöhen. Der Entwurf ist zwar aus unserer Sicht nicht perfekt, aber verhindert zumindest eine Verschlechterung unserer Situation.

 

An die MdB Eckhard Pols, Hiltrud Lotze, Dr. Julia Verlinden und Herbert Behrens

(mehr …)

Engagement braucht Raum

Das Raumkonzept für studentisches Engagement ist fertig!

Mit Eröffnung des Zentralgebäudes und den anstehenden Neu- und Umverteilungen von Räumlichkeiten hat die Studierendenschaft beschlossen den Raumbedarf für studentisches Engagement erstmals systematisch zu erfassen und Vertreter*innen der Universität zu übergeben.

Kunst außen am verkauften Unigebäude im Rotenbleicher Weg. Foto: Aljoscha Al-Badri

In den letzten Monaten wurde daher die aktuelle Nutzung von Räumlichkeiten und der zusätzliche Bedarf studentischer Initiativen, der FGVen und Fachgruppen, sowie des StuPa und des AStA  erfasst. Aufbauend auf diesen wurde das Raumkonzept entwickelt.

Zentrale Forderungen sind eigene Räume für die FGVen Studium Individuale, Politikwissenschaft, Promotion,  Wirtschaftsinformatik und die Fachschaft Volgershall, Schutzräume für marginalisierte Gruppen und Opfer von Diskriminierungserfahrungen, eine sinnvolle Lagerlösung für AStA-Ton&Licht sowie die Deckung des Bedarfs von Sondernutzungsarten verschiedener Initiativen, wie dem lunatic, der Zwiebel, dem Fotolabor oder Hexenstich.

 

Das Raumkonzept findet ihr hier:

https://www.asta-lueneburg.de/wp-content/uploads/2015/09/Raumkonzept-der-Studierendenschaft-2017a.pdf

Hier noch mal eine kurze Zusammenfassung der Kapitel:

(mehr …)

AStA-Programm Startwoche

Liebe Alle,

die Startwoche ist typischerweise eine sehr lebhafte Zeit. Ihr müsst vielleicht noch ein Zimmer finden, möchtet gerne die Stadt, die Uni und eure Komiliton*innen kennen lernen und außerdem gibt es ja da auch noch diese „Opening Week“. Wir können euch trotz diesem Überangebot an Beschäftigungsmöglichkeiten nur ans Herz legen, euch nicht die Möglichkeit vielfältiger Perspektiven entgehen zu lassen und bei der einen oder anderen Veranstaltung unserer „alternativen Startwoche“ vorbei zu schauen. Verschiedene Referate haben Veranstaltungen organisiert, bei denen ihr die Uni und das Unileben kennen lernen oder interessante Debatten führen könnt. Außerdem steht euch Montag bis Freitag ab 18:30 das AStA-Wohnzimmer als AStA-Lounge offen. Hier könnt ihr abschalten, ein Bier oder eine Cola trinken, Fragen zum Studium stellen oder Kontakte knüpfen.

Die Veranstaltung „Die AfD und der Antifeminismus“, die heute abend hätte stattfinden sollen, musste leider verschoben werden.

Hier eine Übersicht über die Veranstaltungen:
Di 18:30 Bafög-Beratung AStA-WoZi
Mi 16 Uhr kritische Campusführung öko?-logisch! Treffpunkt vor Gebäude 9
Mi 18 Uhr HS 3 Podiumsdiskussion zur Landtagswahl PENG!
Do 18 kritische Campusführung öko?-logisch! Treffpunkt vor Gebäude 9
Wir freuen uns auf euch!

Das alte Kollektiv sagt Tschüss!

Liebe Studis,
die AStA-Legislatur ist vorbei, am Mittwoch wurden neue AStA-Sprecher*innen gewählt. Das möchten wir noch mal zum Anlass nehmen, uns bei euch zu bedanken: Es war uns eine Ehre, euch vertreten zu dürfen. Im vergangenen Jahr sind einige Projekte angestoßen worden, andere weitergeführt und krasse Veranstaltungen gelaufen. Danke an alle, die daran beteiligt waren – durch euer Engagement und eure Teilnahme wurden diese Dinge möglich! Besonderen Dank noch mal an Lisa und Ronja, die mit uns in dieser Amtszeit AStA-Sprecherinnen* waren, uns aber vorzeitig verlassen mussten. 
Hier noch mal kurz unsere Höhepunkte der Legislatur:
+ Einzug von Studis in eine Geflüchtetenunterkunft: Wohnungsnot ist ein großes Thema in Lüneburg, letztes Jahr konnten wir dann in Zusammenarbeit in der Stadt ein Modellprojekt starten, bei dem einige Studis in die Geflüchtetenunterkunft in Rettmer mit eingezogen sind. 

(mehr …)

Einladung zur AStA-Sitzung am 31.Mai

Liebe Referent*innen, liebe Student*innen,

hiermit laden wir euch herzlich zur AStA-Sitzung am Mittwoch, den 31.05.2017 ein.

Wir treffen uns im AStA-Sitzungsraum (C9.104) um 14:30 Uhr. Gäste sind wie immer herzlich willkommen und dürfen die Sitzung gerne aktiv mitgestalten.
Für die Sitzungsverpflegung ist in dieser Woche das UniKino zuständig.

Folgende Tagesordnung schlagen wir für diese Woche vor:

TOP 1:   Begrüßung und Regularien
TOP 2:   Genehmigung des Protokolls vom 17.05.2017
TOP 3:   Mitteilungen und Anfragen
TOP 4:   Sommer OpenAir
TOP 5:   Bildungsprotest Lernfabriken…meutern! im Juni
TOP 6:   G20
TOP 7:   Novelle des Urherber*innengesetz
TOP 8:   Verschiedenes

Sollte niemand aus eurem Referat Zeit haben, wäre es wie immer toll, wenn ihr kurz Bescheid gebt!

Wir freuen uns auf Mittwoch,

Susanna, Lisa & Ben

Beantrage JETZT deine Briefwahl

Du bist am 24. September nicht in Lüneburg aber hier gemeldet?
An diesem Tag findet die Bundestagswahl 2017 statt und damit du von deinem Wahlrecht Gebrauch machen kannst, hier knapp deine Optionen zur Beantragung von Briefwahl:

1) ab sofort formlos Wahlschein bzw. Briefwahlunterlagen beantragen:
per Email: wahlbuero@stadt.lueneburg.de (Eingang bestätigen lassen!)
oder Post: Hansestadt Lüneburg, Rathaus – Wahlbüro – Am Ochsenmarkt, 21335 Lüneburg

2) persönlich vor Ort beantragen: ab Ende August im Lüneburger Rathaus (Am Ochsenmarkt, im alten Stadtarchiv, Zugang über Rathausgarten)

3) die Wahlbenachrichtigung benutzen (wird dir ab Ende August zugeschickt). Geb dabei deine korrekte Meldeadresse und Geburtsdatum an.

Mach das so früh wie möglich, sonst vergisst du es

Die Unterlagen werden dir an jede beliebige Adresse geschickt, auch ins Ausland. Werden dann ab Ende August/Anfang September zugeschickt. Das alles gilt für dich mit eingetragenem Wohnsitz in Lüneburg, aber anderswo funktioniert das gleich.
mehr Infos unter: www.hansestadtlueneburg.de/wahlen

© si

AStA Sommer OpenAir

Der Sommer kommt, die Festivalsaison steht an und das wollen wir mit euch feiern!

Markiert euch den Dienstag 20.06. fett im Kalender, denn da geht ihr zum AStA Sommer OpenAir!

Der Eintritt ist frei, die Getränke kühl und musikalisch erwarten euch:
RelaénKING LUXMavi Phoenix

Das Körperfụnkkollektiv sorgt dafür, dass ihr euch an der frischen Luft auch bewegt und mit dem Theaterreferat Lüneburg bestimmen eure Ideen den Abend, denn sie spielen frei nach den Vorschlägen des Publikums!

Unterstützt uns mit eurem Besuch und dann wird das diesjährige Sommer Open-Air FETT!

Weitere Angebote:

  • Schnapskarre
  • Crêpes
  • Vegane Steaks
  • Beutel bemalen
  • Feministisches Sticken

Ausschreibungen der Verfassten Studierendenschaft

Lust auf ein Ehrenamt in der Studierendenschaft?

Für die Legislaturperiode 2017/18 suchen wir für verschiedene Ämter neue Menschen, die Lust haben, bei uns mitzuarbeiten.

Die genauen Ausschreibungen findet ihr jeweils in den pdfs. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne bei den aktuellen Amtsinhaber*innen.

Zwei Personen für den StuPa-Vorsitz: Ausschreibung_StuPa-Vorsitz_2017-05-17

Drei oder vier AStA-Sprecher*innen: Ausschreibung_AStA-Sprecher_innen_2017-05-17

Eine*n Personalreferent*in: Ausschreibung_AStA-Personalreferat_2017-05-12

Referent*innen und Mitglieder für alle AStA-Referate: Ausschreibung_AStA-Referate_2017-05-12

Ein beratendes studentisches Mitglied für den Stiftungsrat: Ausschreibung_Mitglied Stiftungsrat_2017-05-17

 

Wir freuen uns auf alle Interessent*innen und Bewerbungen!