Finanzreferat

Im Finanzreferat wird der Etat der Studierendenschaft der Universität Lüneburg verwaltet.

Sämtliche Zahlungsvorgänge aller studentischen Initiativen, Fachschaften, Referate, des AStA, des StuPa und der Servicebetriebe werden im Finanzreferat durch die zwei Buchhalter*innen sowie der*die Finanzreferent*in überprüft, angeordnet und gebucht. Dabei ist das Finanzreferat streng an die Finanzordnung des AStA gebunden.

Der Wirtschaftsplan der Studierendenschaft der Universität Lüneburg bildet die finanzielle Grundlage für die studentischen Organisationen.

Der*die Finanzreferent*in kann in besonderen Fällen die AStA-Sprecher*innen vertreten und wird selbst auch durch diese vertreten.
Sie erstellt in Zusammenarbeit mit den Buchhalter*innen und dem Haushaltsausschuss des StuPas den Wirtschaftsplan. Des Weiteren werden Nachtragshaushalte und der Jahresabschluss durch den*die Finanzreferent*in und die Buchhalter*innen erstellt.

Alle Ansätze, Nachtragshaushalte und Jahresabschlüsse der Studierendenschaft der Universität Lüneburg müssen durch das StuPa (in zweifacher Lesung) beschlossen werden. Anschließend findet eine Prüfung durch die Innenrevision der Universität mit einer anschließenden Genehmigung durch das Präsidium statt.


Dokumente

Zur Zusammenarbeit mit dem Finanzreferat haben wir einen Leitfaden erstellt, in dem wichtige Fragen geklärt werden.

Außerdem findet ihr hier wichtige Dokumente zu Erstattungen, Inventar und Wirtschaftsführung.

Der Wirtschaftsplan des AStA und die Jahresabschlüsse der vorherigen Wirtschaftsjahre sind hier.


Bankverbindung

IBAN: DE07 2405 0110 0065 3251 10

BIC: NOLADE21LBG

Sparkasse Lüneburg

Kontoinhaber: Studierendenschaft der Universität Lüneburg