Trainer*innenausbildung: Werde Trainer*in für Jugendbildung und Beteiligung und setze mit uns gemeinsam Impulse für eine andere Bildung

Gemeinsam Veränderung in Schule beWirken – mit dieser Mission bringen wir Impulse für Beteiligung und gutes Lernen in Schul- und Bildungskontexte. Als Trainer*in wirst du Teil unserer Vision einer Bildung, die Menschen den Raum gibt ihr Potential zu entfalten und kannst gemeinsam mit uns in Projekten in und außerhalb von Schule etwas verändern. Als ausgebildete/r Trainer*in kannst du deine Erfahrung auch unabhängig von beWirken überall in deine Arbeit und Engagement einbringen und so Großes anstoßen. 

Was macht ein/e Trainer*in? Als Trainer*in ermöglichst du Jugendlichen selbst wirksam zu werden, indem du Veränderung in Schul- und- Bildungskontexten anstößt. In der Ausbildung erlernst du Methoden zur Leitung von Workshops zu den Themen Schulveränderung, Kreativität, Aktivierung, Projektmanagement und Beteiligung. In einer anschließenden Praxisphase sammelst du Erfahrungen in der Durchführung von Beteiligungs- und Veränderungsprojekten und begleitest junge Erwachsene auf dem Weg zu ihren eigenen Erfolgserlebnissen. Gemeinsam erkundest du mit den Jugendlichen demokratische und innovative Formen des Lernens und Möglichkeiten, Schule weiter zu denken. Aus den Projekten gehen die Schüler*innen mit gestärktem Selbstbewusstsein hervor. Damit förderst du ihr Vertrauen, Veränderung aktiv zu gestalten und sich auch darüberhinausgehend zu engagieren. Vielmehr noch wirst du Teil einer inspirierenden Bildungsbewegung, in der du gemeinsam mit uns Jugendbildung und Beteiligung auf Augenhöhe voranbringst! 

Neugierig geworden? Dann schau doch mal auf unserer Homepage vorbei. Dort findest du weitere Infos zu Inhalten und Ablauf der Ausbildung: https://www.bewirken.org/mitmachen/ausbildung/ 

Wir freuen und auf dich und darauf, gemeinsam etwas Großes zu bewirken!