SemesterTicketKultur

SemesterTicketKultur & FreiKarte

Heute Abend noch nichts vor und spontan ins Theater? Ende des Monats, aber die neue Sonderausstellung trotzdem sehen wollen? Lieber Weihnachtskonzert genießen als sich draußen die Beine abzufrieren? Alles kein Problem – mit dem SemesterTicketKultur und der FreiKarte!

Das SemesterTicketKultur

Wer in Lüneburg in’s Theater oder in’s Museum möchte aber knapp bei Kasse ist, hat Glück. Denn das SemesterTicket ist auch ein Kulturticket! Einfach das SemesterTicket der Kasse vorzeigen und kostenlos in die Ausstellung gehen oder eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn kostenlose Restkarten für Veranstaltungen abholen.

Aktuelle Partner sind:

  • Theater Lüneburg GmbH
  • theater im e.novum
  • Thomas Ney.Theater
  • Museum Lüneburg
  • Deutsches Salzmuseum/Museumsstiftung Lüneburg
  • Ostpreußisches Landesmuseum
  • St. Johannis-Kirchengemeinde Lüneburg
  • St. Michealis-Kirchengemeinde Lüneburg
  • St. Nicolai-Kirchengemeinde Lüneburg
  • Halle für Kunst e.V.
  • Literaturbüro Lüneburg e.V. / Literarische Gesellschaft Lüneburg e.V.
  • BachChor Lüneburg e.V.
  • JazzIG e. V.

Das Semesterticket Kultur gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis als Nachweis und darf nicht auf Dritte übertragen werden.

Die Freikarte

Neben dem SemesterTicketKultur gibt es für alle Erstsemester noch ein Willkommensgeschenk zum Studienstart: Die Freikarte! Damit gibt es vom 1. Oktober bis 31. Januar freien Eintritt zu über 42 Museen und Bühnen der Stadt Hamburg.

Ähnlich wie bei dem SemesterTicketKultur gilt auch hier: Freier Eintritt zu allen Ausstellungen sowie Restkarten bei Veranstaltung eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Aber Achtung: Premieren und Sonderveranstaltungen sind hierbei ausgeschlossen.

Weitere Infos sowie einen täglichen Veranstaltungskalender findest du auf:
www.meinefreikarte.de

Wie das geht?

2,10 Euro des Semesterbeitrags machen es möglich.

Habt ihr Lust mitzuhelfen oder wollt mehr Infos?

Meldet euch bei: semesterticketkultur@asta-lueneburg.de